Eichenauer BuchHaltestelle am 7. Juli 2017 feierlich eröffnet

Unsere Eichenauer BuchHaltestelle wird, seitdem sie am Bahnhofsplatz steht, fleissig genutzt und erfreut sich hoher Beliebtheit. Bücher werden entliehen, getauscht und gespendet. Leserinnen und Leser nutzen die Mini-Außenstelle der Gemeindebücherei aber auch als Treffpunkt und führen angeregte Buchgespräche. Rechtzeitig vor der Eröffnung wurde die gelbeTelefonzelle der Telekom durch Aufkleber bestückt und ist seither als Eichenauer BuchHaltestelle unübersehbar.

Die offizielle Eröffnung fand am Freitag, 7. Juli 2017, ab 18 Uhr, statt. Erster Bürgermeister Peter Münster übergab zusammen mit der Leiterin der Gemeindebücherei Gisela Lehner und Kulturreferentin Celine Lauer die Eichenauer BuchHaltestelle ihrer eigentlichen Bestimmung. Ideengeber Dr. Michael Gumtau vom Förderverein für kulturelle Bildung war ebenfalls anwesend. Am Spätnachmittag hatten sich bereits Bücherfreunde in der Eichenauer Gemeindebücherei am Oppenheimer Platz eingefunden, um von dort einige Bände der zahlreichen Bücherspenden oder auch ihre eigenen Bücher zur BuchHaltestelle zu bringen.

Projekt "BuchHaltestelle"
Die gelbe Telefonzelle - die „Eichenauer BuchHaltestelle“ - steht bereits seit Mitte Mai diesen Jahres auf dem Bahnhofsplatz. In dem sogenannten „offenen Bücherregal“ finden interessierte Leser jederzeit Bücher zum Ausleihen, zum Tauschen und zum Lesen. Jeder kann dort Bücher - bevorzugt aus dem Unterhaltungsbereich einstellen, also Romane, Kurzgeschichten, Krimis, Biographien u.m. Nicht gedacht ist die BuchHaltestelle als Sammel- oder Abstellmöglichkeit für "schwergewichtige" oder veraltete Enzyklopädien und Sachbücher etc.

Das Projekt, das von der Gemeinde getragen und finanziert, von Kulturreferentin Celine Lauer begleitet und vom Förderverein für kulturelle Bildung in Eichenau im LK FFB e. V. angeregt wurde, konnte nach fast zweijähriger Wartezeit auf eine gelbe Telefonzelle im Jubiläumsjahr der Gemeindebücherei verwirklicht werden. Zukünftig wird sich die Gemeindebücherei Eichenau mit Unterstützung des Fördervereins für kulturelle Bildung um den Bestand und die Pflege der Eichenauer BuchHaltestelle kümmern.

Ansprechpartnerinnen: Gemeinde Eichenau: Fr. Teßmann, Tel. 08141 730-102;
Eichenauer Gemeindebücherei: Fr. Lehner, Tel. 08141 82183

drucken nach oben