Räum- und Streupflicht der Gemeinde

Verschneite Straße

Die Gemeinde räumt und streut die öffentlichen Straßen im Rahmen ihrer Leistungsfähigkeit (Personal und Geräte) in der Reihenfolge der Verkehrsbedeutung.

 

Damit die Gemeinde ihre Räum- und Streupflicht zügig und zuverlässig durchführen kann, sind wir auf Ihre Mithilfe und Rücksichtnahme angewiesen.

 

Bitte halten Sie bei Schnee und Glatteis die Straßenkreuzungen und Einmündungen frei.

 

Achten Sie beim Parken Ihrer Autos darauf, dass die Räum- und Streufahrzeuge ungehindert fahren können. Dazu muss eine Fahrspur von mindestens 3,50 m frei sein.

 

Übrigens die Mindestfahrspur benötigen auch Rettungsfahrzeuge (Feuerwehr...) das ganze Jahr über. Unsere Räumfahrzeuge haben große Wendekreise. Bitte parken Sie möglichst nicht im Wendehammer

 

Den Schnee vom Gehweg bzw. Seitenstreifen bitte nicht auf die Fahrbahn räumen, sondern an denFahrbahnrand oder auf das eigene Grundstück.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Lang.

drucken nach oben