Zusammenarbeit mit den Eltern

Familienergänzung

"Kinder erwerben in ihrer Familie Kompetenzen und Einstellungen, die für das ganze weitere Leben wichtig sind (z.B. Sprachfertigkeiten, Lernmotivation, Neugier, Leistungsbereitschaft, Interessen, Werte, Selbstkontrolle, Selbstbewusstsein, soziale Fertigkeiten)." (BEP, S. 221)

Unser Kindergarten ist von seinem Auftrag her eine familienergänzende Einrichtung zur Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern. Daraus - und im Interesse des einzelnen Kindes und seiner Eltern - ergibt sich ganz selbstverständlich eine enge gegenseitige Kooperation.

 

Elterngespräche

Im Rahmen einer guten Zusammenarbeit mit den Eltern streben wir eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern an. Fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit sind Elterngespräche. Wir bieten Tür- und Angelgespräche für Kurzinformationen, sowie Gespräche für einen längeren Austausch nach Terminabsprache an.

Begleitung von Übergängen

Um den Kindern den Übergang von der Familie zum Kindergarten zu erleichtern, bieten wir jährlich einen Tag der offenen Tür sowie verschiedene Schnuppertage für die Kinder an. Hierdurch erhalten alle einen frühzeitigen Einblick in unsere Einrichtung und unsere pädagogische Arbeit.

Weiterhin unterstützen und beraten wir die Eltern bei der Frage, ob ihr Kind "schulfähig" ist. Dabei wollen wir über den anstehenden Übergang in die Schule informieren und eine Hilfestellung bei der Entscheidung geben.

 

Elternmitwirkung

Die aktive Beteiligung der Eltern an Elternabenden sowie bei Festen und Unternehmungen ist ausdrücklich erwartet und erwünscht.

 

Eltern für Eltern

Im Interesse des Zusammenlebens in der Gemeinde fördern wir die Kontakte unter den Familien, den Eltern und den Kindern. Der Kindergarten ist in diesem Sinn auch ein Ort der Begegnung, der Freundschaft und der gegenseitigen Hilfe.

 

Weitere Formen der Elternarbeit sind:

- Elternabende z.B. Infoabend zu Beginn des KG-Jahres oder Themenabende
- Elterncafe
- Elternstammtisch
- Familienausflug, dieser wird einmal im Jahr vom Elternbeirat organisiert
- Tag der offenen Tür
- ....

 

Elternbeirat

Die Eltern wählen aus ihrer Mitte jeweils für ein Jahr den Kindergartenbeirat. Dieser hat unter anderem die Aufgabe Träger und Leitung zu hören, zu beraten und sich für die Belange des Kindergartens einzusetzen.

 

 

drucken nach oben