Nachlese(n) & Nachhören: "Lange Nacht der Demokratie"

„Demokratie ist, wenn alle mitmachen können“

Am 14. November 2020 hat die erste „Lange Nacht der Demokratie“ in Eichenau stattgefunden, online! Die vielfältigen Beiträge von TeilnehmerInnen und Gästen sowie die Möglichkeit, zumindest virtuell miteinander ins Gespräch zu kommen, stießen auf reges Interesse. So lief die ZOOM-Veranstaltung mit dem Chat von 19 bis weit nach 22 Uhr. Die positiven Rückmeldungen und der mehrfach geäußerte Wunsch nach einer Fortsetzung bzw. weiteren derartigen Themenabenden freut natürlich auch die Veranstalter (für die Gemeinde Eichenau namentlich Céline Lauer, Peter Münster und Gisela Lehner).

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen beigetragen haben! Neben den zahlreichen Gästen und TeilnehmerInnen, sei besonders auch jenen gedankt, die bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung mitgewirkt haben.

Verpasst?

Wer nicht live dabei sein konnte, ist eingeladen, sich in Kürze hier die Aufzeichnung anzusehen oder als Podcast anzuhören.

„Nachlese Demokratie“

Die zahlreichen Buchempfehlungen zum Thema von allen Mitwirkenden sind auf einer Literaturliste (Download siehe unten) nachzulesen. In der Gemeindebücherei wird noch länger eine „Schatzkiste Demokratie“ mit diesen und vielen weiteren Büchern ausgestellt, die - mit einem gültigen Büchereiausweis -  auch ausgeliehen werden können.

drucken nach oben