Neue Passwortvergabe im Leserkonto des Bibliotheksprogramms notwendig

Mit einem umfangreichen Update wurde das Verwaltungsprogramm der Gemeindebücherei auf den neuesten Stand gebracht. Damit haben sich auch Einstellungen in Ihren Leserkonten geändert.

 

  • Zu Ihrer Sicherheit (Datenschutz!) wird nun von allen Nutzern die Änderung des Passwortes verlangt, bisher war das nur unsere Empfehlung. Es soll keine personenbezogenen Daten (Geburtsdatum) enthalten.
  • Bitte beachten Sie, dass vorherige Einstellungen womöglich erneut eingegeben werden müssen. Das gilt z.B. für die Registrierung mit der E-Mailadresse, um automatisierte Mitteilungen zu bekommen, wie etwa eine Erinnerung vor Ablauf der Leihfrist.

 

Sollten Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an das Büchereiteam.

drucken nach oben