Unterschriftensammlung gegen geplante Busline 862

Uebergabe Petition 26.06. quer

Kaum ein Thema hatten in den letzten Monaten so viele Diskussionen hervorgerufen, wie der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs in Eichenau. Stein des Anstosses ist dabei die geplante Buslinie 862, die auch die Allinger Straße in voller Länge durchmessen soll. Die hiergegen gerichtete Eingabe, die von über 500 Personen unterzeichnet ist, übergaben die Initiatoren Günter Kosler und Ulli Ramminger am 26.06.2020 im Beisein von über 20 Anliegern dem Ersten Bürgermeister.

Sobald die Unterschriften im Einzelnen vorliegen, kann die Verwaltung prüfen, ob die Voraussetzungen des Art. 18 b Gemeindeordnung vorliegen. Wir gehen davon aus, dass dies erfolgen wird. Daher wird die Eingabe voraussichtlich als Bürgerantrag im Gemeinderat behandelt werden.

Zur Sachlage: Allgemein sind im aktuellen Mitteilungsblatt 07/2020 die Eckdaten erläutert. mehr

drucken nach oben